Creative Crowds : Perspektiven der Fanforschung im deutschsprachigen Raum

Dublin Core

Title

Creative Crowds : Perspektiven der Fanforschung im deutschsprachigen Raum

Subject

Fans, Fantum, Fankultur, Fandom, Fanforschung, Fanfiction, Popkultur, Kreativität, Rezeption, Partizipation, Social Media, Computerspieler, Soziale Medien, Lord of the Weed, Cosplay, Ultra-Fans, Transmedia Storytelling

Description

Die Vorstellungen von Fans als hysterischen Teenies, aggressiven Hooligans oder nerdigen Einzelgängern haben sich drastisch gewandelt. Wurden Trekkies, Live-Rollenspieler oder Gothics vor einigen Jahren noch kritisch beäugt, debattiert heute jeder über die Hobbit-Filme oder die neue Sherlock-Staffel und kann sein Ramones-Shirt beim Discounter kaufen. Durch das Internet sind Fans nicht nur im Mainstream angekommen, sondern mündiger und kreativer geworden. Längst geben sie sich nicht mehr nur der Verehrung ihrer Lieblingsfiguren und Idole hin, sie erobern auch für sich selbst und ihren kreativen Output einen Platz in der Popkultur.
Der vorliegende Band versammelt Beiträge aus verschiedenen Disziplinen zu einem facettenreichen Spektrum von Fandoms, Fankulturen und Fankreationen im deutschsprachigen Raum: vom Fußballstadion bis ins Onlineforum, von Cosplayern zu Viddern, von Prince bis Twilight.

Creator

Cuntz-Leng, Vera

Publisher

Büchner-Verlag

Date

2014

Rights

CC BY-NC 4.0

Format

Print, PDF

Language

de

Type

Edited Book

Identifier

ISBN Print: 978-3-941310-42-1
DOI: 10.14631/978-3-96317-709-5

Book

Title

Creative Crowds

Subtitle

Perspektiven der Fanforschung im deutschsprachigen Raum

Author/Editor

Cuntz-Leng, Vera

Publisher

Büchner-Verlag

Year Published

2014

Blurb

Die Vorstellungen von Fans als hysterischen Teenies, aggressiven Hooligans oder nerdigen Einzelgängern haben sich drastisch gewandelt. Wurden Trekkies, Live-Rollenspieler oder Gothics vor einigen Jahren noch kritisch beäugt, debattiert heute jeder über die Hobbit-Filme oder die neue Sherlock-Staffel und kann sein Ramones-Shirt beim Discounter kaufen. Durch das Internet sind Fans nicht nur im Mainstream angekommen, sondern mündiger und kreativer geworden. Längst geben sie sich nicht mehr nur der Verehrung ihrer Lieblingsfiguren und Idole hin, sie erobern auch für sich selbst und ihren kreativen Output einen Platz in der Popkultur.
Der vorliegende Band versammelt Beiträge aus verschiedenen Disziplinen zu einem facettenreichen Spektrum von Fandoms, Fankulturen und Fankreationen im deutschsprachigen Raum: vom Fußballstadion bis ins Onlineforum, von Cosplayern zu Viddern, von Prince bis Twilight.

Keywords

Fans, Fantum, Fankultur, Fandom, Fanforschung, Fanfiction, Popkultur, Kreativität, Rezeption, Partizipation, Social Media, Computerspieler, Soziale Medien, Lord of the Weed, Cosplay, Ultra-Fans, Transmedia Storytelling

ISBN Print

978-3-941310-42-1

DOI

10.14631/978-3-96317-709-5

Rights

CC BY-NC 4.0

Language

de

Type

Edited Book

Format

Print, PDF

Citation

Cuntz-Leng, Vera, “Creative Crowds : Perspektiven der Fanforschung im deutschsprachigen Raum,” Büchner-Verlag Repositorium, accessed October 20, 2019, http://omeka.buechner-verlag.de/items/show/4.