MenschenAffen – AffenMenschen : Kulturgeschichte einer Mensch-Tier-Beziehung

Dublin Core

Title

MenschenAffen – AffenMenschen : Kulturgeschichte einer Mensch-Tier-Beziehung

Subject

Human-Animal Studies; Affen; Kulturgeschichte; Tiergeschichte; Mensch und Tier; Menschenaffen; Charles Darwin; Tier-Mensch-Beziehung; King Kong; Planet der Affen; Filmwissenschaft; Medienwissenschaft; Samuel Serge Voronoff; Zootiere; Mary Sanders Pollock; Thomas Henry Huxley; Godzilla; Kolonialismus

Description

Affen sind vermutlich die Tiere, mit denen wir uns am ehesten identifizieren, wenn es darum geht, das Menschliche im Tierischen zu erkennen. Dessen ungeachtet symbolisieren sie gleichsam eine Furcht menschlicher Degeneration. Das besondere Mensch-Tier-Verhältnis ist Gegenstand der vorliegenden Kulturgeschichte.

Frank Jacob führt aus, welche Rolle Affen für die Selbstwahrnehmung des Menschen spielten und wie sie, etwa als Objekt in Forschung und Populärmedien, gleichermaßen als humanoides Tier begriffen wurden und werden. Er beleuchtet dabei schlaglichtartig eine Beziehungsgeschichte, die bis heute andauert, wobei die Intensität dieser Beziehung zwischen Mensch und Primat im Laufe der Jahrhunderte immer wieder neu definiert wurde.
Series: Beiträge zur Tiergeschichte

Creator

Jacob, Frank

Publisher

Büchner-Verlag

Date

2022

Rights

CC BY-NC 4.0

Format

PDF

Language

de

Type

Book

Identifier

ISBN Print: 978-3-96317-201-4
ISBN PDF: 978-3-96317-724-8
DOI: 10.14631/978-3-96317-724-8

Book

Title

MenschenAffen – AffenMenschen

Subtitle

Kulturgeschichte einer Mensch-Tier-Beziehung

Author/Editor

Jacob, Frank

Publisher

Büchner-Verlag

Year Published

2022

Blurb

Affen sind vermutlich die Tiere, mit denen wir uns am ehesten identifizieren, wenn es darum geht, das Menschliche im Tierischen zu erkennen. Dessen ungeachtet symbolisieren sie gleichsam eine Furcht menschlicher Degeneration. Das besondere Mensch-Tier-Verhältnis ist Gegenstand der vorliegenden Kulturgeschichte.

Frank Jacob führt aus, welche Rolle Affen für die Selbstwahrnehmung des Menschen spielten und wie sie, etwa als Objekt in Forschung und Populärmedien, gleichermaßen als humanoides Tier begriffen wurden und werden. Er beleuchtet dabei schlaglichtartig eine Beziehungsgeschichte, die bis heute andauert, wobei die Intensität dieser Beziehung zwischen Mensch und Primat im Laufe der Jahrhunderte immer wieder neu definiert wurde.

Keywords

Human-Animal Studies; Affen; Kulturgeschichte; Tiergeschichte; Mensch und Tier; Menschenaffen; Charles Darwin; Tier-Mensch-Beziehung; King Kong; Planet der Affen; Filmwissenschaft; Medienwissenschaft; Samuel Serge Voronoff; Zootiere; Mary Sanders Pollock; Thomas Henry Huxley; Godzilla; Kolonialismus

Series

Beiträge zur Tiergeschichte

ISBN Print

978-3-96317-201-4

ISBN PDF

978-3-96317-724-8

DOI

10.14631/978-3-96317-724-8

Rights

CC BY-NC 4.0

Language

de

Type

Book

Format

PDF

Citation

Jacob, Frank, “MenschenAffen – AffenMenschen : Kulturgeschichte einer Mensch-Tier-Beziehung,” Büchner-Verlag Repositorium, accessed February 5, 2023, http://omeka.buechner-verlag.de/items/show/26.